You are currently viewing Klassischer Mojito Rezept

Klassischer Mojito Rezept

Wir wissen, der Mojito hat so einen schlechten Ruf… es kann lästig sein, frische Minze vorrätig zu haben, und das Muddeln unterbricht den Fluss hinter der Bar. Aber wir habe noch niemanden gefunden, der nicht der Meinung ist, dass ein richtig gemixter Mojito etwas Wunderbares ist.

Die Aromen der Minze und die Süße des Rums und des Zuckers… das ist ein köstlicher, einfacher, erfrischender Cocktail.

So wird ein klassischer Mojito richtig zubereitet

Dies ist einer dieser supereinfachen Cocktails, die man nicht einmal schütteln muss. Stellen Sie ihn einfach direkt im Glas her! Geben Sie die Minze und den Limettensaft in Ihr Glas und mischen Sie sie. Gehen Sie dabei nicht zu aggressiv vor – Sie wollen nur einige der Aromen herauspressen, ohne die Bitterkeit zu verstärken. Wenn das erledigt ist, fügen Sie einfach alles andere hinzu, etwas Eis und rühren um. Voilà!

Das Beste an einem Mojito ist, dass man ihn leicht anpassen kann. Wenn er etwas zu süß ist, fügen Sie einfach etwas Limettensaft hinzu. Zu sauer? Fügen Sie etwas mehr einfachen Sirup hinzu.

Kann man einen Mojito auch mit Wodka zubereiten?

Wie bei allen Cocktails ist Experimentieren immer willkommen. Sie können diesen Cocktail mit so ziemlich jeder Basisspirituose zubereiten, aber wenn Sie wollen, dass er einem Mojito ähnelt, empfehlen wir Ihnen, sich an Spirituosen zu halten, die nicht aromatisiert sind. (Vermeiden Sie Fireball, Zuckerstangen-Wodka usw.) Es wird zwar formal betrachtet kein Mojito mehr sein, aber wir sind uns sicher, dass er trotzdem köstlich schmeckt!

Hier ein paar Anregungen:

Mit Whiskey: Das kommt einem Mint Julep sehr nahe.
Mit Gin: Es ist ein Southside.
Mit Tequila: Keine Ahnung, wie dieser Cocktail heißt, aber es klingt gut!

Zutaten für 4 Portionen

  • 10 Blätter frische Minze
  • 60 ml weißer Rum
  • 20 ml frischer Limettensaft
  • 15 ml Zuckerrohrsirup
  • 60 ml Sodawasser (oder genug zum Auffüllen)

Zubereitung

  • Die Minze am Boden des Cocktailshakers leicht zerdrücken.
  • Rum, Limettensaft und Zuckerrohrsirup hinzugeben.
  • Eis hinzufügen und gut vermischen.
  • In ein Collins-Glas gießen, ohne es abzuseien.
  • Mit Minze, Limette oder beidem garnieren.

Kommentar verfassen