You are currently viewing Der Espresso Martini Cocktail – Zutaten & Rezept

Der Espresso Martini Cocktail – Zutaten & Rezept

Der Espresso Martini scheint derzeit der letzte Schrei zu sein. Deshalb dachten wir uns, dass dies der perfekte Cocktail ist, um Sie bei diesem kühlen Wetter ein wenig aufzumuntern. Auch wenn er nicht der beliebteste Drink unter Barkeepern ist – und er ist nicht einmal ein echter Martini -, so ist er doch der perfekte Cocktail für Kaffeeliebhaber!

Während das Original echten Espresso enthält, haben wir den Espresso-Martini schon in einer Vielzahl von Zubereitungsarten gesehen, von Instantkaffee über kalt gebrühtes Konzentrat und Espresso Martini mit Baileys und Kahlua bis hin zu einfachem, altem, starkem Kaffee. Sie können sich wirklich aussuchen, wie Sie den Espresso Martini zubereiten möchten, aber wir halten uns hier an die ursprüngliche Vision.

Unsere Version, die unser Barkeeper für Sie zusammengestellt hat, heißt Espresso Ricomincia, was auf Deutsch „Espresso Neubeginn“ bedeutet. Dieser Martini enthält frischen Espresso und keinen Kaffeelikör oder eine der anderen Optionen, sondern eine kräftige Kaffeewirkung, gemischt mit einer köstlichen Cremigkeit und einer reichhaltigen Textur von allen Likören.

Achtung! Obwohl es sich beim Espresso Martini Cocktail um ein beliebtes Getränk am Abend handelt, enthält es natürlich echten Kaffee mit Koffein und kann Sie nachts wach halten!

Da Sie für dieses Rezept eine Espressomaschine benötigen, können Sie damit einen Espresso selbst zubereiten – oder Sie kaufen eine Tasse in Ihrem örtlichen Kaffeehaus, wenn Sie keine Espressomaschine haben. Wenn Sie Ihren eigenen Espresso zubereiten, sollten Sie etwas mehr Vorbereitungszeit einplanen, bevor Sie den fertigen Espresso Vodka Martini servieren, vor allem, um den Kaffee abkühlen zu lassen.

Wir verwenden in unserem Rezept Black Momma Vodka, aber Sie können natürlich auch Ihren Lieblingswodka verwenden, den Sie bereits vorrätig haben. Aber wenn Sie ihn noch nicht probiert haben, sollten Sie sich unbedingt so schnell wie möglich eine Flasche Black Momma besorgen!

Sind Sie bereit, Ihren eigenen köstlichen Kaffee-Cocktail zuzubereiten?

Espresso Martini Rezept

Zutaten für den original Espresso Martini

3 cl Black Momma Wodka
3 cl Amaro Nonino

1,5 cl Nocino Schwarzwalnuss-Likör
1,5 cl Disaronno Velvet-Sahne-Likör
4-5 cl Espresso Kaffee

Garnierung: Drei Espressobohnen

Eis und alle Zutaten in einen Cocktailshaker geben. Schütteln, bis er vollständig abgekühlt ist (etwa 10-15 Sekunden). In ein Coupé-Cocktailglas abseihen (oder in ein Martiniglas, wenn Sie das möchten – wir persönlich bevorzugen Coupés aus verschiedenen Gründen).

Zubereitung Espresso Martini

Was halten Sie von dieser Variante des Espresso-Martinis? Haben Sie selbst ein Lieblingsrezept? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit! Wir würden gerne hören, was Sie in den Wintermonaten aufgetischt haben und worauf Sie sich im Frühling freuen!

Bis zum nächsten Mal, bleiben Sie warm… und Prost!

Kommentar verfassen